Rund um die Leuchtenburg im September 2012



Die ersten Wandertage der jena-chemie68 sind Geschichte. Bei herrlichen Wanderwetter bewegten wir uns rund um die Leuchtenburg. Besondsers günstig gelegen das Hotel im Leubengrund bei Kahla.Von hier gingen wir los und kamen wieder an und abends gab es hier eine Stärkung mit einer guten Thüringer Küche.
Unser Uli Tietz begrüßte uns immer bereits beim Einlauf in die zahlreichen Rast(gast)stätten auf den Wanderwegen.

Ob nun die Schaukelbrücke über die Saale, die ehemaligen Jagdanlagen des Herzogs von Sachsen- Altenburg auf dem Rieseneck, der Herzogstuhl, sowie dessen Jagdschloss in Hummelshain waren am Freitag sehenswert.

Am Samstag zogen wir aufwärts durch den Leubengrund bis zum Siebshaus, sahen das historische Seitenbrück, erblickten das Motiv der Leuchtenburg einmal von einer ganz anderen Seite.
Schließlich erreichten wir im Eilschritt die Burghöhe, wo wir bereits von der Gaststätte und Ulli erwartet wurden. Nach einem Blick in das neu gestaltete Museum und den Ausblich nach Jena und den Thüriger Wald stolperten wir wieder hinab in das Tal, um den Lehmhof in Lindig zu erreichen.
Leider waren wir bei Sommertemperaturen ein Tal zu früh "abgetaucht", und staunten nicht schlecht, daß sich schließlich auf dem Wege wieder die Leuchtenburg zeigte. Dieses Mißgeschick wird sicherlich in den folgenden Wandertagen immer wieder erwähnt werden.
Schließlich erreichten wir Lindig. Im Lehmhof schmeckte dann nicht nur der Kuchen und das kühle Bier - einige von uns kühlten auch die heißgelaufenen Füße im Lehmbad.
Mit einer Bratwurst vom Kirmesrost ging es wieder zurück in den Leubengrund, wobei eine frisch kalbende Kuh auf der Weide unser Engagement verdiente.

Am Sonntag trafen wir uns in der historischen Altstadt von Orlamünde, wurden vom dortigen Burgverein begrüßt und waren in der Kemenate zu Gast. Mit einem Mittagessen auf dem Bergesrücken beschlossen wir unsere ersten Wandertage.
Impressionen sind in unserem Fotoarchiv zu sehen.

Wir waren an den Tagen unterschiedlich 10 - 15 Wanderfreunde, auch noch nicht "eingeführte" Partner. Alle haben sich in unserer Gemeinschaft wohlgefühlt und waren der Meinung, die nächsten Wandertage sollten in September 2013 stattfinden. Vorschläge sind willkommen.

Hubert Gleichmann, am 20.09.2012