1968 wurden wir in die ehrwürdige Alma Mater Jenensis immatrikuliert und hielten nach 4 1/2 Jahren (bedingt durch die 3. Hochschulreform) den Nachweis eines erfolgreichen Studiums in den Händen.
Jetzt (2016) haben wir nach einem ausgefüllten Arbeitsleben den "status emeriti" erreicht.
Das ist an sich noch nicht bemerkenswert, sondern etwas Anderem gilt das Augenmerk:
Wenn
  • sich diese Absolventinnen und Absolventen seit dem Ende des Studiums (bis auf wenige Ausnahmen) Jahr für Jahr für ein ganzes Wochenende in großer Zahl treffen,
  • sie sich dann immer noch viel zu erzählen haben,
  • eine jährlich erscheinende Studienjahreszeitung mittlerweile die 21. Auflage erreicht hat,
  • dieses Studienjahr einen eigenen Internetaufritt hat,
  • zusätzlich zu den Studienjahrestreffen Wanderwochenenden organisiert und besucht werden und
  • überhaupt vielfältige freundschaftliche und ehepartnerliche Beziehungen bestehen,
dann ist das schon etwas Besonderes, das wir noch viele Jahre hegen und pflegen wollen.




http://www.besucherzaehler-homepage.de/